ÖffnungsschritteAuch Indoor-Sport ab 19. Mai möglich, im Freien 3000 Zuseher erlaubt

Die Bundesregierung und Sportminister Werner Kogler gaben am heutigen Freitag einen Überblick, was im Sport ab 19. Mai wieder möglich sein wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Sportausübung in jeglicher Form wird ab 19. Mai in Österreich wieder möglich sein. Damit dürfen auch Mannschafts- und Kampfsportler im Hallen- und Freiluftbereich wieder ihrer Leidenschaft nachgehen. Auch Zuschauer sind wieder erlaubt, maximal 50 Prozent der Sitzplätze dürfen belegt werden. Als Obergrenzen gelten in jedem Fall aber 1.500 Personen Indoor und 3.000 Outdoor, unabhängig von der Stadiongröße. Zutritt erhält, wer geimpft ist, getestet oder genesen.

Kommentare (3)
scheini
0
2
Lesenswert?

Zuschauer Kapazität im Stadion

Das Problem mit den Zuschauer stellt sich derzeit so und so nicht, da am 22. Mai die Fussballbundesliga endet.

EventHorizon
1
1
Lesenswert?

Zum Wesentlichen:

Bekommt man ein schönes Bier am Fussballplatz?

voit60
1
5
Lesenswert?

3000 im Freien

Und 1500 in der Halle, wer soll das verstehen. Der Kogler wollte es mit der Gefahr der Anreise begründen. Im Happelstadion 3000, in Hartberg ebensoviele.