Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Coronalockerung43.000 Zuschauer stürmen in Neuseeland zum Rugby

In Neuseeland kamen insgesamt mehr als 63.000 Zuseher zu zwei Spielen im Super-Rugby.

© AFP
 

In Neuseeland genießen die Sportfans die Aufhebung sämtlicher Corona-Einschränkungen weiterhin in vollen Zügen und stürmen die Sportveranstaltungen.

Nachdem am Samstag mehr als 20.000 Zuschauer das Super-Rugby-Spiel zwischen den Otago Highlanders und den Waikato Chiefs in Dunedin gesehen hatten, pilgerten am Sonntag sogar 43.000 Fans in den Eden Park in Auckland, wo die heimischen Blues gegen die Wellington Hurricanes gewannen.

Es ist dies die höchste Zuschauerzahl seit 15 Jahren in einer Partie im Super Rugby.

Foto © AP

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren