Fans und Fahrer dürfen sich gleichermaßen auf den Großen Preis von Miami freuen. Die Strecke rund um das Hard-Rock-Stadion dürfte für Spannung und Show sorgen. Voraussetzungen für Überholmanöver sind gegeben, auch aufgrund der drei Geraden und ebenso vielen DRS-Zonen.

Erste Prognosen rechnen mit einer Rundenzeit von 1:35 Minuten und einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 217 km/h. Dabei können die Fahrer mehr als die Hälfte der Runde Vollgas geben. Prognostizierte Spitzengeschwindigkeit: 320 km/h.

Insgesamt werden 57 Runden gefahren, was bei einer Rundenlänge von 5,41 Kilometer eine Gesamtdistanz von circa 308 Kilometer ergibt. Hier können Sie die Strecke erkunden: