Kicker Lukas JaklitschNach Schlaganfall und Herz-OP: "Ich stehe jetzt wieder voll im Leben"

Atus Ferlach-Kapitän Lukas Jaklitsch (30)erlitt im Sommer einen Schlaganfall. Nach Herz-OP startet der Kärntner wieder durch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Er ist wieder zurück: Atus-Ferlach-Kapitän Lukas Jaklitsch geht erneut auf Torjagd
Er ist wieder zurück: Atus-Ferlach-Kapitän Lukas Jaklitsch geht erneut auf Torjagd © Hannes Krainz
 

Fußballer Lukas Jaklitsch schreibt sein eigenes Happy End. Mitte Juli erlitt der Kärntner im Kurzurlaub mit nur 30 Jahren einen Schlaganfall. „Ich dachte mir nur, dass ich in einem schlechten Traum bin und nur aufwachen möchte“, erzählt der Kapitän des Kärntner-Liga-Klubs Atus Ferlach, der signalisiert, dass wenn ihm dieses Unglück auf dem Fußballplatz passiert wäre, er vielleicht nicht mehr am Leben wäre. Ob er jemals wieder Fußball spielen kann? „Zum damaligen Zeitpunkt konnte man es mir nicht beantworten.“ Doch diese Ungewissheit wurde ihm vor wenigen Wochen genommen, als sich der Kicker einer Herz-Operation, die unumgänglich war, unterzog.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!