Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VolleyballWörthersee Löwen gewinnen erstes Saisonspiel

Im vierten Spiel der Saison konnten die Herren der VBK Wörthersee Löwen den ersten Sieg einfahren. Gegen den TSV Hartberg holte man einen 3:0 Heimsieg.

volleyball
Im vierten Saisonspiel schafften die Wörthersee Löwen den ersten Sieg. © kk
 

Die Freude im Lager der Lindwurmstädter ist groß: im vierten Spiel der Saison konnte man am Nationalfeiertag den ersten Sieg in der Herren-DenizBank-Volley-League einfahren. Zuhause setzten sich die Löwen mit 3:0 gegen den TSV Hartberg durch. "Wir sind auf einem guten Weg. Qualitativ gibt es zwar noch viel zu verbessern, aber die Entwicklung der letzten beiden Wochen ist positiv - und der Kampfgeist stimmt", ist Trainer Kotsilianos erfreut. In der Tabelle liegen die Klagenfurter derzeit auf dem fünften und vorletztem Platz.

Am Mittwoch geht es für die Wörther-See-Löwen gleich weiter: im Österreichischen Cup-Bewerb trifft man um 20:00 Uhr im Sportpark auf den UVC Graz. "Leider wurde der Bewerb für ausländische Spieler geöffnet, so geht der Reiz für die Vereine verloren, die ausschließlich oder überwiegend mit Österreichern antreten", so Sportdirektorin Karin Frühbauer. Die Siegeschancen gegen die Steirer sind realistisch sehr gering, doch will man das Spiel für taktische Abstimmungen nützen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.