AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nordische KombinationJöbstl vor Seefeld leicht angeschlagen

Mit Philipp Orter und Thomas Jöbstl sind beim „Nordic Combined Triple“ in Seefeld zwei Kärntner am Start.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Regeneration muss vor einem harten Wochenende auch sein: Jöbstl (l.) mit Teamkollegen
Regeneration muss vor einem harten Wochenende auch sein: Jöbstl (l.) mit Teamkollegen © ÖSV/Derganc
 

Das „Nordic Combined Triple“ in Seefeld zählt jedes Jahr aufs Neue zu den Höhepunkten der Kombinierer. Nur im Vergleich zu den vergangenen Jahren hat sich das Wettkampfprogramm leicht geändert. Am Sonntag wird nur mehr ein Sprung absolviert und dafür starten die besten 40 und nicht wie zuvor die besten 30. Mit Philipp Orter und Thomas Jöbstl sind in Tirol zwei Kärntner mit von der Partie. „Ich bin leider etwas angeschlagen, der Hals kratzt, aber das Wochenende zieh ich durch“, so der 24-jährige Jöbstl, der zu Saisonstart mit Top-Ten-Resultaten aufhorchen ließ.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren