Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

2. LigaDie Austrianer stehen unter Strom

Austrias Daniel Steinwender (20) will heute vor heimischer Kulisse gegen den FAC seine Torserie fortsetzen.

Im „Injoy“ in Klagenfurt „schwitzt“ Steinwender (li.)
Im „Injoy“ in Klagenfurt „schwitzt“ Steinwender (li.) © GEPA; Privat
 

Dass Austria Klagenfurt nach der Umstrukturierung in einem völlig neuen Licht erstrahlt, ist nicht zu leugnen. Die Kärntner sind seit Beginn der Frühjahrssaison noch immer ungeschlagen und genau diese Serie soll sich heute daheim gegen den FAC fortsetzen. Einer, der bei den Klagenfurtern im Augenblick auf einer Erfolgswelle schwimmt, ist Daniel Steinwender. Zwei Treffer in den letzten beiden Matches, der dritte sollte nur eine Frage der Zeit sein. „Cool wäre natürlich schon heute. Wir sind derzeit echt gut drauf und sind meiner Meinung nach daheim noch stärker, deshalb bin ich überzeugt, dass uns ein positives Ergebnis gelingen wird, sofern wir unsere Leistung der letzten Spiele abrufen“, sagt der 20-Jährige, der das Dribbling nach vorn und die Ruhe am Ball als seine größten Stärken bezeichnet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.