Austria-Spiel abgesagtWackelt jetzt das Länderspiel gegen Slowenien?

Das für Dienstag angesetzte Spiel von Austria Klagenfurt gegen Allerheiligen wurde abgesagt. Droht nun auch die Länderspiel-Absage?

© (c) GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber
 

Ursprünglich hätte der Frühjahrsauftakt der Klagenfurter Austria bereits vergangenen Freitag erfolgen sollen. Nach der Platzkommissionierung wurde das Spiel gegen Allerheiligen auf Dienstag verschoben.

Doch auch dieser Termin hat nicht gehalten. Der Rasen im Wörthersee-Stadion lässt auch am Dienstag kein Spiel zu.

Die Inbetriebnahme der Rasenheizung für das Regionalliga-Spiel wäre unwirtschaftlich gewesen.

Als neuer Nachtragstermin wurde der 3. April, 19 Uhr, festgesetzt.

Unter den Fußballfans kochen nun verständlicherweise die Emotionen hoch:

 

Die meist gestellte Frage: Was passiert mit dem Länderspiel am 23. März gegen Slowenien?

Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler gibt Entwarnung: "Das Länderspiel wird planmäßig stattfinden. Derzeit ist der Boden unterhalb gefroren, an der Oberfläche feucht. Da jetzt ein Regionalliga-Spiel drüber laufen zu lassen, hätte keinen Sinn."

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CuiBono
2
3
Lesenswert?

Doch Bäume pflanzen?

In diesem zwangslegalisierten Protz- und Schwarzbau.

Diese "künstlerische" Idee war vielleicht doch nicht so schlecht. Müsste nur permanent sein.

Antworten