Für das Team Steiermark geht es an diesem Samstag erstmals auf der Judo-Matte in der neu reformierten Damen-Bundesliga zur Sache. Neun statt der bislang drei Teams treten in diesem Jahr in dieser an, unter anderem das neue Team Steiermark. An zwei Terminen, am 7. Mai und am 17. September, wird der Meistertitel in einem Turniermodus ausgekämpft. In Bischofshofen geht es für die zehn Damen aus der Steiermark gegen Gastgeber Bischofshofen, Burgkirchen-Flachgau, Mühlviertel und Reichraming.