Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ASKÖ-Stadion EggenbergNun ist auch der Mitteltrakt renoviert - und barrierefrei

Die dritte Bauphase beim ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg ist abegschlossen. Der runderneuerte Mitteltrakt bringt vor allem für Leichtathleten entscheidende Neuerungen: Sie können nun in Graz im Winter auch in der Halle qualitativ gut trainieren.

Die steirische und Grazer Polit-Spitze eröffnete den neuen Mitteltrakt des ASKÖ-Stadions Graz-Eggenberg: Bürgermeister Nagl, Landesrat Lang, LH-Stv. Schickhofer, LH Schützenhöfer, Sport-Stadtrat Hohensinner, ASKÖ-Präsident Widmann
Die steirische und Grazer Polit-Spitze eröffnete den neuen Mitteltrakt des ASKÖ-Stadions Graz-Eggenberg: Bürgermeister Nagl, Landesrat Lang, LH-Stv. Schickhofer, LH Schützenhöfer, Sport-Stadtrat Hohensinner, ASKÖ-Präsident Widmann © ASKÖ/Jürgen Petrzilek
 

Der Stolz ist groß, die Freude sowieso. Von einer „zukunftsweisenden Neuerung“ sprach ASKÖ-Präsident Gerhard Widmann vor den Präsidenten der anderen beiden Dachverbände und der Spitze der Landes- (Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LH-Stellvertreter Michael Schickhofer und Sport-Landesrat Anton Lang) Stadtpolitik (Bürgermeister Siegfried Nagl und Sport-Stadtrat Kurt Hohensinner), als er den generalsanierten Mitteltrakt im Sportcenter in Eggenberg feierlich eröffnete.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.