Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NationalteamDie Einser-Frage ist praktisch geklärt

Daniel Bachmann beförderte sich mit seiner Leistung gegen England in die klar beste Ausgangsposition um das österreichische Torhüter-Leiberl bei der Europameisterschaft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Daniel Bachmann überzeugte, wie hier gegen Harry Kane © AFP
 

Es gibt zweifelsfrei einfachere Aufgaben als ein Debüt in der Nationalmannschaft im Mutterland des Fußballs. Dass Daniel Bachmann seinen Erstauftritt für Österreich gegen England gestalten durfte, war dem schon seit zehn Jahren auf der Insel lebenden gebürtigen Niederösterreicher allerdings nicht nur Ehre, sondern auch Verpflichtung. Der 26-Jährige agierte phasenweise wie ein Routinier und sollte er nervös gewesen sein – was anzunehmen ist –, so verbarg er dies gekonnt. Nun dürfte sich der mit Watford in die Premier League aufgestiegene Legionär im Rennen um das Euro-Einserleiberl in der Nationalmannschaft in die Poleposition befördert haben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.