KSV-TorwartFranz Stolz erstmals ins U21-Nationalteam einberufen

Am 22. März trifft das neu formierte U21-Nationalteam erstmals zusammen, mit dabei ist auch KSV-Stammtorhüter Franz Stolz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Weg stimmt: Franz Stolz steht im U21-Nationalteam
Der Weg stimmt: Franz Stolz steht im U21-Nationalteam © GEPA
 

Auftakt für das neu formierte U21-Nationalteam, das künftig aus den Jahrgängen 2000 und 2001 besteht. Die Auswahl von Teamchef Werner Gregoritsch bereitet sich von 22. bis 30. März mit einem Lehrgang im spanischen San Pedro del Pinatar auf die anstehende Qualifikation für die U21-EM 2023 vor. Erstmals im Kreise des U21-Nationalteams, das in Spanien gegen Saudi-Arabien und Polen testet, mit dabei ist Franz Stolz. Der 20-jährige Oberaicher konnte sich mit starken Leistungen bei Zweitligist Kapfenberg für einen Platz im U21-Nationalteam empfehlen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!