Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KSV 1919Kapfenberg und Paul Mensah gehen im Sommer getrennte Wege

Eigentlich sollte Paul Mensah im Zuge der Kooperation vom KSV zum SK Sturm wechseln, doch der Transfer fand nie statt. Nun wird Mensah die "Falken" im Sommer verlassen.

Paul Mensah wird nicht mehr für den KSV einlaufen
Paul Mensah wird nicht mehr für den KSV einlaufen © GEPA pictures
 

Insgesamt 73 Mal lief Paul Mensah wettbewerbsübergreifend bislang für den KSV auf, dabei erzielte er 17 Treffer und steuerte neun Vorlagen bei. In den letzten Wochen wurde es jedoch ruhig um den 21-jährigen Ghanaer. Vor allem im vergangenen Sommer noch als heiße Transferaktie der "Falken" gehandelt, kam Mensah zuletzt nur noch zu Kurzeinsätzen oder stand wie beim 1:0-Sieg über den FAC gar nicht mehr im Kader. "Wir planen mit anderen Spielern", sagt KSV-Präsident Erwin Fuchs im Gespräch mit der Kleinen Zeitung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.