Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1:0 gegen den FACGAK startet mit Sieg - und gedämpfter Stimmung

Nach dem Erfolg des GAK über den FAC war die Stimmung gedrückt. Die Grazer waren nach dem Herzinfarkt ihres Sportlichen Leiters noch unter Schock.

SOCCER - 2. Liga, GAK vs FAC
© GEPA pictures
 

Mit einem knappen 1:0-Erfolg ist der GAK ins Jahr 2021 gestartet. Den Siegtreffer gegen den FAC erzielte Marco Gantschnig in der 83. Minute. Euphorie war angesichts der Umstände aber keine zu vernehmen. "Es war kein schönes Spiel zum Anschauen. Aber ich bewerte den Sieg und die Leistung gar nicht. Wir haben eine Woche hinter uns, die nicht einfach war", sagt GAK-Trainer Gernot Plassnegger. Der sportliche Leiter der Rotjacken, Alfred Gert, erlitt während einer Kabinenansprache im Laufe der Woche einen Herzinfarkt und ist seitdem im Krankenhaus in intensivmedizinischer Betreuung. "Wir sind froh, den Dreier gemacht zu haben. Es freut mich auch für Alfred", sagt Plassnegger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren