Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GAKDidi Elsneg denkt über Karriereende nach

GAK-Stürmer Didi Elsneg ist wieder schwer verletzt. Der Stürmer hat sich im Derby gegen Lafnitz die Achillessehne eingerissen.

SOCCER - 2. Liga, GAK, team photo shooting
© GEPA pictures
 

Gegen Lafnitz hat sich GAK-Stürmer Didi Elsneg schwer verletzt. Es ist nach einem Kreuzbandriss, einem Meniskusschaden, einem Verkehrsunfall und einem Bandscheibenvorfall nun die fünfte schwerere Verletzung - in den vergangengen zwei Jahren.

Elsneg hat sich beim 1:0 im Derby die Achillessehne eingerissen, im Herbst fällt Elsneg also definitiv aus. Und das lässt ihn über ein Karriereende nachdenken. "Die Therapie muss ich sowieso machen", wird Elsneg auf der Vereinswebseite zitiert. "Ich werde jetzt ein paar Nächte darüber schlafen und dann eine Entscheidung treffen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.