Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jetzt wird gepokertWAC: Millionen-Angebot ist da, Struber bald weg

Der FC Barnsley hat nachgelegt. Gerhard Struber ist bereit, nach England zu wechseln. WAC hat neuen Trainer schon im Auge.

Freut sich Gerhard Struber schon auf sein neues Engagement in England? © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Hans Oberlaender)
 

Am Donnerstag wurde das Interesse von FC Barnsley, Schlusslicht in der zweiten englischen Liga, an WAC-Trainer Gerhard Struber öffentlich. Präsident Dietmar Riegler sah den Verein in einer abwartenden Position: "Außer, Barnsley kommt mit einem unmoralischen Angebot."

Kommentare (2)
Kommentieren
Lodengrün
1
11
Lesenswert?

Wenn er

das Tabellenschlusslicht der 2. Division annimmt kann ich das nicht nachvollziehen. Dass der Verein am Zahnfleisch geht liegt nicht so sehr am Trainer.

melahide
1
16
Lesenswert?

In Barnsley

wird das nicht viel werden. Leeds United wollte damals auch den Darko Milanic von Sturm haben. 4 Wochen später war es wieder aus. Barnsley ist die gleiche Kategorie wo im letzten Monat einige Kandidaten abgelehnt haben. Ihr Profil war immer: Mit einem kleinen Klub erfolgreich in der Euro League. Also hat man sich mit der Personalie Struber sicher intensiv auseinandergesetzt!