Hartbergs OffensivmotorNoel Niemann und das ganz große Geburtstagsgeschenk

Dem Deutschen gefällt es in Hartberg immer besser. Nach dem bitteren 1:2 in Salzburg sprach Noel Niemann über die bittere Niederlage, die spezielle Verbindung zu Donis Avdijaj und ein Geburtstagscheck, das sein Leben veränderte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, RBS vs Hartberg
Noel Niemann durfte gegen Salzburg jubeln, musste dann aber doch eine Niederlage hinnehmen © GEPA pictures
 

Nur wenige Minuten trennten Noel Niemann am Samstag vor dem wohl schönsten Sieg seiner noch jungen Karriere. Am Ende gab es in Salzburg aber eine Niederlage der ganz bitteren Sorte, vor allem für den Torschützen zum 1:0. "Zwar war der Moment, als das Tor gefallen ist, wunderschön, danach die Enttäuschung umso größer", erklärte der Deutsche einen Tag nach der knappen 1:2-Niederlage beim Serienmeister. "Der Ärger war groß, auch beim Training am Sonntag. Das muss auch so sein. Spätestens ab Dienstag muss der Fokus aber wieder voll auf der kommenden Partie gegen den WAC liegen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.