Stimmen zum 1:1Kurt Russ: "Ich habe noch nie so eine mutlose Hartberg-Mannschaft gesehen"

Hartbergs Trainer Kurt Russ freute sich über den späten Punktgewinn, war mit der Leistung im ersten Durchgang aber alles andere als zufrieden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, Hartberg vs Rapid
Kurt Russ ärgerte sich über das Auftreten in Hälfte eins © GEPA pictures
 

Während Hartberg durch den Treffer von Thomas Rotter in der siebenten Minute der Nachspielzeit über einen gewonnenen Punkt jubelte, herrschte bei den Rapidlern pure Enttäuschung. "Wir waren die bessere Mannschaft, haben das 2:0 aber leider nicht gemacht. In der zweiten Hälfte haben wir Hartberg dann ins Spiel kommen lassen. Wir hätten uns den Sieg verdient, haben schlussendlich aber zwei Punkte hergeschenkt", analysierte Trainer Dietmar Kühbauer, der in den kommenden Wochen auf Leo Greiml verzichten muss. Der Defensivmann zog sich in der Oststeiermark wohl eine schwere Bänderverletzung zu. "Es war für mich und die ganze Mannschaft ein harter Schlag."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

grötenwanderung
3
2
Lesenswert?

Größenwahn

wann kommt der Schoppi retour???????

Peterkarl Moscher
10
4
Lesenswert?

Rücktritt aber rasch !

Schwacher Kicker, schwacher Trainer was soll da herauskommen, der Herr Russ
sollte erkennen das sein Platz auf der Tribüne ist.