AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Admira - Hartberg 0:1Hartberg siegt mit zwei Spielern weniger

Hartberg siegt weiter, in der Südstadt setzte sich die Elf von Markus Schopp dank eines Treffers von Dario Tadic 1:0 durch. In der Schlussphase musste Rajko Rep ins Tor, weil Rene Swete ausgeschlossen wurde - eine Fehlentscheidung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
FUSSBALL: TIPICO-BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: FC FLYERALARM ADMIRA - TSV PROLACTAL HARTBERG
© APA/EXPA/THOMAS HAUMER
 

Hartbergs Siegesserie geht weiter. Die Elf von Markus Schopp besiegte den dritten Gegner im Kampf gegen den Abstieg in Folge. Nach der WSG Tirol und Mattersburg musste dieses Mal die Admira daran glauben. 1:0 siegten die Oststeirer, Dario Tadic erzielte den einzigen Treffer der Partie. Die Hartberger sammelten mit diesen drei Siegen neun wichtige Punkte und konnten sich fest in der Meistergruppe festsetzen.

Kommentare (5)

Kommentieren
vanhelsing
0
5
Lesenswert?

He Staubi07, olda Schwoaza,

nimm ned olls so ernst!!🤣

Antworten
melahide
1
15
Lesenswert?

Swete

Eine Frechheit. Zuerst ist er von einen Gegenspieler „gelegt“ worden und bekommt Gelb. Dann dafür einen Ball über die Bande zu kicken (der muss ja raus wenn zwei Bälle im Spiel sind) mit Rot bedacht zu werden, wissend dass die Hartberger schon zu 10 sind und nicht mehr Wechsel können.

Wenn der Schiri nicht für 2-3 Monate gesperrt wird weiß ich nicht. Dann ist das wirklich Wiener Mafia!

Antworten
vanhelsing
2
14
Lesenswert?

Die Nr. 1, im Land sind wir....

🤣💙 zumindesten bis Samstag!!!

Antworten
staubi07
4
0
Lesenswert?

Am Boden bleiben!!!

Ihr werdet nie die nummer 1 im Land sein!!!

Antworten
Geom38
0
27
Lesenswert?

Gratulation an die Hartberger

Womit Sturm sich auch bereits wieder am Schleudersitz befindet. Mit diesem Kader eigentlich unfassbar.

Antworten