Trotz seiner erst 23 Jahre hat Thorsten Schriebl bereits 70 Zweitligapartien in den Beinen. Nun hat der Burgenländer einen Zweijahresvertrag beim GAK unterschrieben.

Der Mittelfeldspieler war in der aktuellen Saison für Lafnitz 23 Mal im Einsatz, im Sommer wechselt er in die steirische Landeshauptstadt. "Thorsten bringt einiges an Erfahrung mit. Mit seinen Fähigkeiten wird er unser Spiel im Mittelfeld bereichern und neue Impulse setzen", sagt GAK-Sportchef Didi Elsneg. Schriebl selbst blickt freudig in die Zukunft. "Ich freue mich, bei einem Traditionsklub nahe meiner Heimat anzudocken. Ich werde in den kommenden Jahren alles geben, um mit dem GAK Erfolge zu feiern."

Thorsten Schriebl bei der Vertragsunterschrift
Thorsten Schriebl bei der Vertragsunterschrift
© GAK