Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SK SturmDie Causa Lukas Spendlhofer geht in die nächste Runde

Die geplante Vertragsauflösung von Lukas Spendlhofer beim SK Sturm ist noch nicht über die Bühne gegangen.

Lukas Spendlhofer quält sich derzeit mit Emeka Eze in einer eigenen Trainingsgruppe
Lukas Spendlhofer quält sich derzeit mit Emeka Eze in einer eigenen Trainingsgruppe © (c) GEPA pictures/ Christian Walgram
 

Vieles wurde in diversen Onlinemedien publiziert, nicht gewissenhaft recherchierte Artikel als hieb- und stichfest verkauft, bei www.transfermarkt.at ging man sogar so weit, Lukas Spendlhofer bereits im Kader vom griechischen Klub AE Larisa aufzulisten.

Kommentare (5)

Kommentieren
princeofbelair
18
24
Lesenswert?

Nach der erbrachten Leistung

finde ich es vom Spieler ja unverschämt, noch Abschlagszahlungen zu fordern.

HPHP
12
32
Lesenswert?

Vertrag ist Vertrag

Wenn dich dein Arbeitgeber wegen deiner Leistung nicht mehr haben will, sagst du auch, na Chef hast recht, meine Leistung war nicht so gut, ich verzichte auf die Abfertigung?

princeofbelair
4
7
Lesenswert?

Arbeitsverweigerung und Unfähigkeit zur Dienstleistung

also zwei Entlassungsgründe, könnten zutreffen. LOL

HPHP
0
14
Lesenswert?

Umfrage an alle die meinen Beitrag mit rot bewertet habt

- würdest du also auf eure zustehende Zahlung verzichten wenn jemand meint deine Leistung passt nicht und dich nicht mehr als Arbeitnehmer will
- meinst du deine Leisung passt immer, die Frage stellt sich nicht
- bist du arbeitslos und willst gar keine Leistung erhalten

princeofbelair
3
6
Lesenswert?

Ganz ehrlich

ich würde ihn ja als Verstärkung für die Amateure behalten. Da wird dann nach Vertragsende sicher ein Griss um ihn herrschen. *ironyoff