Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vertrag nicht verlängertEx-Sturm-Spieler Donis Avdijaj wieder auf Vereinssuche

Der schottische Klub Heart of Midlothian verlängert den Vertrag mit Donis Avdijaj nicht.

Donis Avdijaj
Donis Avdijaj © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Donis Avdijaj muss sich wieder einen neuen Verein suchen. Erst im Jänner dieses Jahres war der ehemalige Spieler des SK Sturm Graz von Trabzonspor (TUR) zum Klub Heart of Midlothian gewechselt, doch der schottische Erstligist gab bekannt, dass der Ende Juni auslaufende Vertrag mit dem 23-Jährigen nicht verlängert wird. Avdijaj brachte es in Schottland vor der Corona-Pause in neun Liga- und zwei Cup-Spielen auf nur drei Einsätze, Erfolgserlebnisse blieben dabei aus.

Portugiesischen Medien zufolge soll nun der SC Braga mit Avdijaj in Verhandlungen getreten sein. Kommt der Wechsel zustande, wären die Portugiesen nach Schalke 04, dem SK Sturm, Roda JC, Willem II, Trabzonspor und Heart of Midlothian die siebente Station seiner Profikarriere.

 

Kommentare (7)

Kommentieren
Ragnar Lodbrok
0
1
Lesenswert?

naja -

...da aber Foda nicht mehr beim Verein ist - reißt sich kein Spieler mehr darum bei Sturm spielen zu dürfen...

georgXV
0
1
Lesenswert?

???

vielleicht ist er bald wieder ein Kandidat / Spieler für den SK Sturm ...
Dann aber bitte mit einem beinharten, leistungsbezogenen Vertrag, der auch seine privaten Eskapaden sofort bestraft ...

georgXV
0
1
Lesenswert?

P.S.:

vielleicht paßt er sogar besser zu Rapid ...

Lodengrün
2
7
Lesenswert?

Ich wünsche

dem Jungen dass er irgendwo Fuß fasst denn kicken kann er und ungut ist er auch nicht. Das passiert wenn man jemanden mit Vorschusslorbeeren zuschüttet. Wie wir sehen reißen die die jetzt bei Schalke spielen auch keine Bäume aus.

georgXV
0
13
Lesenswert?

???

zu wünschen wäre es ihm sehr, doch die gegenwärtige Realität zeigt LEIDER in eine andere Richtung.
Könnte es sein, daß seine Berater / Manager und sein privates Umfeld seine positive Entwicklung behindern ?

SagServus
0
2
Lesenswert?

Ich wünsche dem Jungen dass er irgendwo Fuß fasst denn kicken kann er und ungut ist er auch nicht.

Vielleicht ist er persönlich nicht ungut, seine diversen Eskapaden haben seinen Stand bei den diversen Vereinen aber sicher nicht gut getan.

Mal so als Auszug:
Okt 14: Unfall mit seinem Mercedes SL63 AMG und einem Lamborghini (also mit 18 Jahren). Kam bei Schalke nicht so gut an.

Obwohl riesiges Talent kam er über die zweite Mannschaft bei Schalke nicht hinaus. Grund: "Donis muss erst einmal mit sich ins Reine kommen, denn in der Verfassung hilft er uns nicht weiter"

Bei Sturm gabs dafür so gesehen kaum was, ausser sein legendäres Interview das mehr zum schmunzeln anregte.

Nach Sturm und wieder zurück bei Schalke gabs gleich mal eine Fahndung wegen Fahrerflucht und Führerscheinabnahme.

Dann kam er zu Terminen zu spät und nach einigen anderen Eskapaden hat ihn Schalke aus dem Kader gestrichen.

Der Vertrag bei Willem II Tilburg für die Saison 18/19 wurde auf Grund diverser Disziplinlosigkeiten bereits vorzeitig aufgelöst.

Pelikan22
0
1
Lesenswert?

Er hat halt die Erwartungen nicht erfüllt!

Ihm gehts halt genauso wie dir, Regenmanterl! Die Hoffnung auf ein Regierungsamterl sinkt. Da kann man noch so hupfen - Es bleibt bei der Nullnummer!