Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei der AdmiraEin bekanntes Gesicht als Co-Trainer von Andreas Herzog

Ex-ÖFB-Teamspieler Michael Baur wird neuer "Co" von Cheftrainer Andreas Herzog bei der Admira.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ARCHIVBILD: BAUR VERLAeSST GROeDIG ALS TRAINER
Michael Baur © APA/HANS PUNZ
 

Fußball-Bundesligist FC Admira hat am Freitag Michael Baur als neuen Co-Trainer von Chefcoach Andreas Herzog präsentiert. Der 52-Jährige hatte zuletzt die U16 der Akademie Tirol betreut. Baur absolvierte in Österreich für den FC Tirol, SV Pasching und den LASK insgesamt 566 Bundesligaspiele, mit den Tirolern wurde er viermal Meister. Im Ausland war er beim HSV und den Urawa Red Diamonds in Japan aktiv. Seine Trainerlaufbahn startete er vor rund zehn Jahren als "Co" beim LASK.

"Nachdem meine Vorstellung von Fußball sehr offensivorientiert ist, benötige ich jemanden an meiner Seite, der mich in diese Richtung hin und wieder bremst, damit die defensive Komponente nicht zu kurz kommt", wurde Herzog in einer Admira-Aussendung zitiert. "Michael Baur ist dafür genau der richtige Mann. Ich kenne ihn seit unserer gemeinsamen aktiven Zeit beim Nationalteam, außerdem war er bereits mein Co-Trainer beim ÖFB-U21-Team. Die Jungs werden von seiner Erfahrung profitieren."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren