Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

0:1 gegen BeneventoJuventus verspielte nach Blamage letzte Meister-Chance

Zum ersten Mal seit 2011 wird der italienische Meister nicht Juventus Turin heißen. Die "Alte Dame" stellte sich heute selbst ein Bein.

Superstar Ronaldo am Boden und Juventus verlor © AFP
 

Juventus Turin hat am Sonntag wohl die letzte realistische Chance auf den italienischen Fußball-Meistertitel verspielt. Der Rekordchampion kassierte gegen den Tabellen-16. Benevento eine überraschende 0:1-Niederlage und liegt damit elf Partien vor Schluss schon zehn Punkte hinter Spitzenreiter Inter Mailand. Das entscheidende Tor für die Gäste erzielte Adolfo Gaich in der 69. Minute. Zuletzt ging der "Scudetto" 2011 nicht an Juventus, damals triumphierte AC Milan.

Die Turiner schieden erst vor eineinhalb Wochen bereits im Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Porto aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren