Ehefrau verstorbenRonaldo trauert mit seinem Freund

Nachdem die Frau seines ehemaligen Spielerkollegen Jose Semedo überraschend verstorben ist, steht ihm Cristiano Ronaldo bei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ronaldo mit Freund Semedo und dessen Frau Soraia © INSTAGRAM
 

Es sind diese traurigen Momente, die alles andere in den Hintergrund rücken. Auch den Fußball, wie Cristiano Ronaldo in seinem Instagram-Post schreibt. Dort hat er ein Foto veröffentlicht, dass ihn und seine Familie mit seinem ehemaligen Spielerkollegen und Kumpel Jose Semedo mit dessen Ehefrau Soraia beim Essen zeigt. Die 36-Jährige ist nun an einer Infektion verstorben.

"Mit ihr ist eine der besten Freundinnen geschieden, die mir das Leben geschenkt hat. Nichts kann den Schmerz meines Bruders Jose und der ganzen Familie lindern, aber wir werden heute wie immer zusammenstehen, um diese schwierige Zeit zu meistern", schreibt der portugiesische Superstar auf den sozialen Medien.

Ronaldo spielte mit Semedo von 1998 bis 2003 bei Sporting Lissabon. Schon vergangene Woche hatte der Manchester-United-Star seinem Kumpel jede Hilfe angeboten und schrieb am Ende: Wir werden dich nie vergessen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.