Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1:0 gegen Athletic Bilbao FC Barcelona dank Rakitic wieder Tabellenführer

Der FC Barcelona legt wieder vor und setzt damit Real Madrid erneut unter Druck. Gegen den Angstgegner aus dem Baskenland gelingt den am  Katalanen Dienstag-Abend ein 1:0-Sieg.

Der FC Barcelona hält den Titelkampf spannend
Der FC Barcelona hält den Titelkampf spannend © Joan Monfort
 

Für gewöhnlich war Athletic Bilbao alles andere als ein Lieblingsgegner vom FC Barcelona. Zweimal trafen die Katalanen in dieser Saison auf die Basken, zweimal zogen die Superstars rund um Lionel Messi den Kürzeren. In einer über lange Strecken offenen Partie tat sich "Barca" schwer und hatte bei den Konter der Basken Glück nicht selbst in Rückstand zu geraten.

Der stotternde Motor des vor der Partie noch Tabellenzweiten lief erst in der Schlussphase warm. Nach 71 Minuten erlöste Vizeweltmeister Ivan Rakitic seinen Klub. Nach Zuspiel von Messi, der heute seinen 33. Geburtstag feiert, vollendete der Kroate aus neun Metern zum, zu diesem Zeitpunkt bereit verdienten, 1:0-Siegestreffer.

Bilbao nutzte in der Folge ihre einzige Großchance in Halbzeit zwei durch Raul Garcia (84.) nicht. Somit blieb die Elf von Quique Setién bereits das 39. Heimspiel in Folge ohne Niederlage und rangiert zumindest bis heute auf dem ersten Tabellenplatz. Mit einem Sieg von Real Madrid gegen Mallorca (22.00 Uhr) können die Madrilenen aber wieder am Erzrivalen vorbeiziehen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren