Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Europa LeagueSalzburg ist der nächste große Wurf gelungen

Der eine geht, ein anderer kommt. Mit der Verpflichtung des Amerikaners Brenden Aaronson haben die Salzburger nach dem Abgang von Dominik Szoboszlai umgehend nachgelegt.

Brenden Aaronson (rechts) © APA/KRUGFOTO
 

Er kann sich gar nicht mehr erinnern, wann er zum ersten Mal Kontakt mit dem Ball aufnahm. „Ich war noch sehr klein“, sagt Brenden Aaronson. Das ist insofern bemerkenswert, als der noch immer junge Mann Amerikaner ist, und dort rangiert der Fußball nach American Football, Baseball, Basketball und Eishockey erst an fünfter Stelle, allerdings mit steigender Tendenz. Doch in seinem Elternhaus in New Jersey stand „Soccer“ in der Hitliste schon immer ganz oben. Brendens Vater konnte seinen Junior von Kleinkindesbeinen an für diesen Sport gewinnen und noch dazu brachte der Knabe ein außerordentliches Talent ins Spiel.

Kommentare (1)
Kommentieren
Peterkarl Moscher
1
1
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Die österreichische Liga im Miniformat werden sie wohl gewinnen , aber
mehr geht bei Salzburg nicht. In Europa schlicht weg eine Null , und das
bei dem Budget !!!!!