Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Robert LewandowskiEine letzte Minute für die Ewigkeit

Der Pole Robert Lewandowski ist nach seinem 41. Saisontor nun alleiniger Rekordhalter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski © GEPA pictures
 

Genau 3060 reguläre Minuten hat ein Spieler in der deutschen Bundesliga pro Saison zur Verfügung, um Tore zu erzielen. Robert Lewandowski ließ sich bis zur allerletzten Zeit, um seinen 41. Saisontreffer zu erzielen. Dabei bestritt der 32-Jährige gar fünf Spiele weniger als der legendäre Gerd Müller in der Saison 1971/72, dessen lange Zeit als ewig geltender Rekord (40 Tore) der Weltfußballer nun übertrumpft hat. In all diesen 29 Partien, in denen der Torjäger auf dem Feld gestanden war, blieb Lewandowski nur unglaubliche vier Mal ohne Torerfolg. Ausgerechnet Landsmann Rafal Gikiewicz half Lewandowski, eine neue Ewigkeit einzuläuten. Beim Stand von 4:2 für die meisterlichen Bayern ließ der Torwart des FC Augsburg in der 90. Spielminute den Ball nach vorn prallen und "Lewa" sagte "Dziekuje!".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.