Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jordan TorunarighaRassismus-Skandal in Deutschland: Spieler weinte auf Platz

Im DFB-Pokal-Spiel zwischen Hertha BSC und Schalke wurde Jordan Torunarigha offenbar rassistisch beleidigt.

© AP
 

Im DFB-Pokal-Spiel zwischen Hertha BSC und Schalke wurde Hertha-Spieler Jordan Torunarigha von Zuschauern offenbar rassistisch beleidigt. "Mehrfach", sagte Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann.

Kurz vor Beginn der Verlängerung brach der 22-Jährige auf dem Platz in Tränen aus. Die Rufe von den Zuschauerrängen seien "unmenschlich und in jeglicher Form abstoßend", sagte auch Hertha-Kapitän Niklas Stark. Schalke-Trainer David Wagner meinte: "Wenn der Junge rassistisch beleidigt wurde, möchte ich mich bei ihm und der Hertha entschuldigen."

Schalkes Vorstand Jochen Schneider: "Null Toleranz für Vollidioten dieser Art. Da fehlt mir jedes Verständnis. Ich habe es nicht gehört, aber das erfindet der Spieler ja nicht. Wir müssen uns bei ihm entschuldigen und alles dafür tun, dass wir diejenigen, die verantwortlich sind, ausfindig machen."

Kommentare (8)

Kommentieren
hbratschi
5
25
Lesenswert?

die hardcore "fans"...

...sind halt nicht die allerhellsten. aber das ist ja leider(!) nix neues...

scionescio
2
24
Lesenswert?

... an jemanden, der sich für etwas begeistern kann, ist nichts Falsches - darum passen auch die Anführungszeichen ...

... denn das sind keine Fans, sondern rassistische Idioten auf der Suche nach Streit, damit sie sich an Schwächeren abreagieren können - Hooligans trifft es wohl besser;-)

Mellmack
0
1
Lesenswert?

Hool

Rassisten sind nicht gleich Hooligans.
Besser Informieren, bevor ma was schreibt.
Es gibt Hooligans, die sind vom Beruf Artzt,Anwalt oda sogar Polizisten.
Also überlegen.

hbratschi
0
0
Lesenswert?

lieber mellmark,...

...ob arzt, anwalt oder polizist - schlägertypen sind mir eigentlich grundsätzlich nicht besonders sympathisch...

Mellmack
0
0
Lesenswert?

Aha

Nochmal RASSISTEN SIND KEINE HOOLS

scionescio
6
43
Lesenswert?

Rufe von den Zuschauerrängen, aber der Vorstand hat es leider nicht gehört ...

... warum erinnert mich das so an Rapid?

Mellmack
0
1
Lesenswert?

Denken

Was hat das bitte mit Rapid zu tun??
Angesoffen??
Bis auf die Austria gibt es gott sei dank nirgends Rassismus in denn Stadien bzw denn Vereinen.

Solche idioten gehören lebenslang weg vom Allem.

duesenwerni
2
17
Lesenswert?

Hinter der Verglasung der VIP-Lounge hört man halt ...

… nicht, was sich am Spielfeld so abspielt. Außerdem würde das von den Köstlichkeiten am Buffet ablenken. :-)