Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bayern vs. Salzburg 3:1Berisha mit dem Anschlusstreffer! Geht da noch was?

Salzburg will aus München etwas Zählbares mitnehmen, die Bayern können mit einem Sieg bereits den Achtelfinaleinzug fixieren.

© AFP
 

Hier geht's zum Liveticker: Bayern vs. Salzburg

Dominik Szoboszlai hatte in Halbzeit eins die große Chance, Salzburg in Führung zu bringen. Nach wunderbarem Zuspiel von Mergim Berisha versagten ihm alleine vor Manuel Neuer jedoch die Nerven.

Das sollte sich kurz vor dem Halbzeitpfiff rächen. Thomas Müller zog außerhalb des Strafraums ab, Cican Stankovic konnte nur klatschen lassen und Robert Lewandowski staubte zur Führung ab.

Nach der Halbzeitpause schlugen die Bayern erneut zu, wenn auch etwas glücklich. Kingsley Coman zog von links nach innen, zog ab und Maximilian Wöbers Fuß machte den Ball für Stankovic unhaltbar.

Nach 65 Minuten durften die Bullen dann Hoffnung schöpfen: Marc Roca musste mit Gelb-Rot vom Platz. Diese machten die Münchner aber binnen Augenblicken zunichte, als Leroy Sane eine Flanke zum 3:0 ins Tor nickte.

Kurz darauf machte Neuer eine unglaubliche Chance durch Enock Mwepu zunichte. In der 73. Minute war er dann aber doch geschlagen. Rasmus Kristensen bediente Mergim Berisha nach einem unnötigen Ballverlust durch Sane ideal per Stanglpass und der schob zum Anschlusstreffer ein.

Die Aufstellung der Salzburger:

Die Startelf der Bayern:

Kommentare (1)
Kommentieren
Bodensee
4
1
Lesenswert?

wieder mit Stankovic und Ramalho.......

.........und dadurch wird ein Sieg unmöglich!