Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WM-QualifikationSandi Lovric schoss Slowenien zum Premierensieg gegen Kroatien

Der ehemalige Sturm-Spieler sorgte mit Slowenien für die große Überraschung. Lovric schoss seine Mannschaft zum 1:0-Sieg über Kroatien. Frankreich mit Fehlstart in die WM-Qualifikation.

Slovenia v Croatia - FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 Qatar Qualifier Sandi Lovric of Slovenia duri
Sandi Lovric schoss Slowenien zum Sieg © (c) imago images/Pixsell (Igor Soban/PIXSELL via www.imago-images.de)
 

Der slowenischen Nationalmannschaft ist ein perfekter Start in die Qualifikation zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Katar gelungen. Beim 1:0-Sieg gegen die Nachbarn aus Kroatien erzielte Ex-Sturm-Legionär Sandi Lovric das einzige Tor des Spiels. Der 22-jährige gebürtige Osttiroler spielt mittlerweile für den FC Lugano in der Schweiz und ist bis zur U21 noch für rot-weiß-rot aufgelaufen. Lovric hat sich aber dann für das slowenische Nationalteam entschieden. Für unser Nachbarland war es ein historischer Erfolg. Bisher konnte man Kroatien noch nie besiegen.

Weniger optimal ist es für Titelverteidiger Frankreich gelaufen. Das Team von Didier Deschamps kam daheim gegen die Ukraine nur zu einem 1:1. Die Tore erzielten Antoine Griezmann bzw. Serhiy Sydorchuk.

Trotz eines frühen Rückstandes durch Harry Wilson hat sich Belgien am Mittwochabend mit 3:1 gegen Wales durchgesetzt. Die Treffer für einen der Titelfavoriten bei der kommenden Euro erzielten Kevin De Bruyne, Thorgan Hazard und Romelu Lukaku. Schwerer als erwartet hat sich zum Auftakt der WM-Quali Portugal getan. Die Iberer benötigen mit Kapitän Christiano Ronaldo gegen Aserbaidschan ein Eigentor von Maksim Medvedev zum knappen 1:0-Sieg. Den höchsten Sieg fuhren gestern die Tschechen mit einem 6:2 in Estland ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren