AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Trotz Cup-TitelFC Basel setzt Koller vor die Tür

Laut dem Schweizer "Blick" trennt sich der FC Basel mit sofortiger Wirkung von Trainer Marcel Koller. Dabei kann der Ex-ÖFB-Teamchef eine tolle Erfolgsbilanz vorweisen.

SOCCER - Super League, FC Basel
Marcel Koller ist seinen Trainerjob in Basel los © GEPA pictures
 

Auch Erfolg schützt nicht vor einem Rauswurf. Laut "Blick" hat sich der FC Basel von Trainer Marcel Koller getrennt. Dabei hat der Ex-ÖFB-Teamchef eine tolle Bilanz vorzuweisen. Koller führte Basel auf Platz zwei in der Meisterschaft, holte zudem den Cup-Titel und verlor nur eines der letzten 23 Pflichtspiele. Kollers Vertrag wäre eigentlich noch bis 2020 gelaufen.

Der Grund für die Trainerentlassung ist nicht ganz klar. So sollen sich aber einige Baseler Führungsspieler mit Kollers Stil gar nicht einverstanden gezeigt haben. Zudem wird dem Züricher mangelnde Identifikation mit dem Verein vorgeworfen. Der neue Basel-Trainer soll Patrick Rahmen vom FC Aarau sein.

Kommentare (3)

Kommentieren
georgXV
13
5
Lesenswert?

ENDLICH ...

...

Antworten
Lodengrün
1
5
Lesenswert?

Warum?

Zweiter Platz und Cupsieg. Alles Politik. Guardiola hat mit diesem Kader keinen internationalen Titel und sitzt fest.

Antworten
Sashoma
3
6
Lesenswert?

Jo nach der

österreichischen Mentalität wieder zurück in die schwiizer isch ebe nüd eifach

Antworten