Als Botschafter für die WM in KatarDavid Beckham soll 177 Millionen Euro kassieren

David Beckham kassierte schon in seiner aktiven Zeit als Fußballer Millionen. Doch jetzt soll der Brite einen genialen Deal abgeschlossen haben. Beckham soll Botschafter für die Fußball-WM 2022 in Katar werden und 177,2 Millionen Euro verdienen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
David Beckham ist noch immer gut in Form und hat gut lachen, bei 177,2 Millionen Euro Gage © APA
 

David Beckham soll neuer Botschafter der Sportnation Katar werden und dafür unglaubliche 150 Millionen Pfund (177,2 Millionen Euro) kassieren. Laut eines Berichts des englischen Boulevardblatts "The Sun" bindet sich die Fußball-Ikone für zehn Jahre an den Gastgeber der WM 2022 und erhält jährlich 15 Millionen Pfund.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Kommentare (3)
20cd6a6c53f5601c98b09413bdfadde6
1
0
Lesenswert?

Er ist und bleibt

eine geile Persönlichkeit. Als Brite kann er nix für Defizite globalen Denkens.

seierberger
0
1
Lesenswert?

Gage

Ob er ohne diese Gage die gleiche Sichtweise hätte?

smithers
0
7
Lesenswert?

Der nächste sehr gute Grund

um diese unselige WM zu boykottieren.