Rassismus im EishockeyDie ICE-Liga zeigte, dass Null-Toleranz-Politik nicht bloß ein Slogan ist

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ
 

Die folgenschwersten Fouls im Sport werden vermeintlich physischer Natur begangen. Verabscheuungswürdige Attacken, die Respekt vermissen lassen. Ekelhaftes leisteten sich Tadej Čimžar sowie Miha Zajc in Villach. VSV-Verteidiger Derek Joslin wurde aufgrund seiner Hautfarbe auf das Übelste beleidigt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!