Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heute kommt Dornbirn101 Partner haben den 99ers die Treue gehalten

Graz steht heute gegen Dornbirn (17.30 Uhr, Puls24 live) vor einem Muss-Sieg. Vertragsverlängerungen liegen alle auf Eis. Außer bei den 99ers-Partnern.

MOSER MEDICAL GRAZ 99ERS - FIOR AUTOSHOOTING
Die 99ers mit ihrer Autoflotte von Fior © 99ers/Erwin Scheriau
 

Ja, keine Frage, heute kann sich jeder einzelne Crack der 99ers für eine Vertragsverlängerung empfehlen. Denn Faktum ist: Bis auf den verletzten Daniel Oberkofler (und zwei Mann mit Ausstiegsklausel) hat in Graz noch kein einziger Spieler eine Vertragsverlängerung in der Tasche. „Vieles hängt davon ab, ob wir den Einzug ins Play-off schaffen. Dann werden wir unsere Angebote auf den Tisch legen. Vorher nicht“, versichert 99ers-Manager Bernd Vollmann. Ein Platz im Viertelfinale (Top drei der Qualifikationsrunde) muss also her. Um dieses Ziel zu erreichen, ist heute (17.30 Uhr) im „Bunker“ ein Sieg gegen Dornbirn Pflicht. Allerdings spricht die Saisonbilanz alles andere als für Graz. Die 99ers haben im Grunddurchgang alle vier Partien gegen die Vorarlberger verloren, die letzte in Liebenau gleich mit 1:7. Heute soll der Schandfleck weg ...

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren