AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EishockeyTest der 99ers abgebrochen

Beim Stand von 3:1 für die Graz 99ers wurde der letzten Test der Steirer gegen die Stavanger Oilers abgebrochen. Der Grund: Das Eis in Marburg war kaputt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kevin Moderer traf für die Grazer © 99ers
 

Es hätte der letzte Probelauf der Graz 99ers vor der Premiere in der Champions Hockey League werden sollen, doch das Testspiel gegen die Stavanger Oilers in Marburg endete wesentlich früher, als gedacht. Schuld war das ohnehin schon sehr weiche Eis in der slowenischen Halle. Nach einem Drittel brach das Gefrorene im Bereich vor einem Tor und somit war an ein Fortsetzung nicht mehr zu denken. Dominik Grafenthin (11.), Sebastian Collberg (11.) und Kevin Moderer (17./PP) haben in den ersten 20 Minuten für die Grazer getroffen, am Ende stand es 3:1. Trainer Doug Mason hat vor dem Spiel bei den Frölunda Indians (Freitag, 18.00 Uhr) Kapitän Oliver Setzinger und Travis Oleksuk geschont.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren