Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heute Restart gegen Villach99ers-Manager: "Großteils des Teams ist für diese Saison immun"

Restart für die 99ers nach der Corona-Pause (16.30 Uhr, live auf Puls 24). Hoher Durchseuchungsgrad in Mannschaft. Da ist Gegner Villach heute (16.30 Uhr, live auf Puls 24) „gefährlicher“.

ICE HOCKEY - ICEHL, 99ers vs Innsbruck
Rudelbildung - das ist bei den 99ers ab sofort wieder erlaubt © GEPA pictures
 

"Wir alle fangen nahezu wieder bei Null an“, meint 99ers-Manager Bernd Vollmann vor dem heutigen Restart gegen Villach (16.30 Uhr, live auf Puls 24). Mehr als drei Wochen ist es her, dass sich die Truppe von Doug Mason in die Corona-Zwangspause verabschieden musste. Unmittelbar nach dem 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung in Bozen am 16. Oktober waren die Grazer mit zahlreichen Coronafällen innerhalb des Teams konfrontiert. Mit sehr vielen. Die genaue Anzahl der Infizierten wird weiterhin nicht publik gemacht, aber Vollmann lässt das Ausmaß erahnen: „Wir haben einen hohen Durchseuchungsgrad. Ein Großteil unserer Mannschaft kann sich somit nicht mehr anstecken, ist sie für den Rest der Saison immun. Das Virus sollte uns also in den nächsten Monaten keine allzu großen Probleme mehr bereiten.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren