AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SuikkanenBozen-Meistertrainer übernimmt EBEL-Schlusslicht

Der Meistertrainer des HC Bozen von 2017, Kai Suikkanen, kehrt in die EBEL zurück und beerbt seinen finnischen Landsmann Jussi Tupamäki bei Schlusslicht Dornbirn.

Suikkanen ist zurück in der Liga
Suikkanen ist zurück in der Liga © (c) APA/EXPA/JFK (EXPA/JFK)
 

Mit Kai Suikkanen kehrt ein alter Bekannter zurück in die Erste Bank Eishockey Liga. Der 60-jährige Finne übernahm im November 2017 den HCB Südtirol Alperia vom letzten Tabellenplatz und führte die Foxes bis zum Meistertitel. In der darauffolgenden Saison musste Suikkanen noch vor den Playoffs seinen Platz für den jetzigen Bozen-Coach Clayton Beddoes räumen. Nach einigen Monaten Pause übernimmt Suikkanen die Agenden von Jussi Tupamäki, der mit den Bulldogs in den ersten zwölf Begegnungen lediglich drei Punkte eroberte.

Bozen hat zweiten Torhüter

Beim heutigen VSV-Gegner und Ex-Arbeitgeber von Suikkanen, dem HCB Südtirol, sind nun endlich die Unterlagen für Torhüter Justin Fazio eingelangt, er ist nun für die Italiener spielberechtigt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren