Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach QuerschnittslähmungSascha Benes: "Ich habe begonnen, im Moment zu leben"

Seit einem Check im Spiel gegen den KAC ist der ehemalige Eishockeystürmer Sascha Benes querschnittsgelähmt. Mit viel Optimismus kämpfte er sich zurück ins Leben. Seine Geschichte soll Betroffenen Mut machen.

Sascha Benes
Sascha Benes mit seinem Sohn Chenoa, der erfolgreicher BMX-Fahrer ist. © Privat/KK
 

Es sind Nachrichten wie diese, welche die Sportwelt aus den Fugen heben, die Siege und Niederlagen vergessen lassen und die Öffentlichkeit in kollektiver Schockstarre zurücklässt: Erst im Oktober kam das norwegische Eishockeytalent Mats Hildisch bei einem Ligaspiel in seiner Heimat so unglücklich zu Sturz, dass der 18-Jährige gelähmt bleiben wird. Die Rückenmarksverletzungen seien laut behandelnden Ärzten zu schwer.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.