Herausforderung CoronaIm Kärntner Eishockey musste vieles umgekrempelt werden

Ligenstruktur musste wegen Corona noch einmal angepasst werden. In der Top-Division steigen am Wochenende lauter Spitzenspiele.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
AUT , EBEL, EC VSV- KAC
Kevin Essmann (links) knipst nach Belieben © Hermann Sobe
 

Eigentlich war für die kommende Spielzeit im Kärntner Eishockey seitens des Verbandes alles auf Schiene, doch die jüngsten Entwicklungen der Coronalage mit der Einführung der 2G-Regelung haben Verband und Vereine zum Handeln gezwungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!