WM in YanktonBestleistung und Bronzemedaille für Schützen-Ass Heincz

Der Villacher Stefan Heincz kehrte erfolgreich von der WM im Compound zurück.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK/Facebook
 

Mit dem Anspruch, zumindest einen Top-Ten-Platz zu erreichen, flog der Villacher Stefan Heincz zur Weltmeisterschaft nach Yankton (USA). Das „Bogensport-Mekka“ im Bundesstaat South Dakota wurde für Heincz und seine Teamkollegen in der Disziplin „Compound“ zum Ort des Erfolges. Sensationell holte er mit Michael Matzner und Nico Wiener die Bronzemedaille. „Dabei haben wir sogar neuen österreichischen Rekord geschossen und den Europarekord eingestellt, es war der Wahnsinn“, strahlt Heincz eine Woche später immer noch über beide Ohren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!