Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CrossFit GamesElias Simbürger will bei der WM auf das Podest

Der 17-jährige Steirer Elias Simbürger hat vor fünf Jahren durch Zufall seine Liebe für CrossFit entdeckt. Mittlerweile lebt der Schüler als Leistungssportler und hat sich nach 2019 das zweite Mal für die CrossFit Games, die Weltmeisterschaft, qualifiziert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Elias Simbürger
Elias Simbürger © KK
 

Zum zweiten Mal nach 2019 hat sich der 17-jährige Steirer Elias Simbürger für die CrossFit Games qualifiziert. Beim Saisonhöhepunkt der CrossFitter wird der weltweit Fitteste ermittelt. Und für Simbürger ist klar: Eine Podestplatzierung soll es werden. "Aber ich glaube, das ist bei allen Athleten gleich", lacht der Schüler des Sportgymnasium Monsberger. "Ich bin zurzeit aber wirklich fit und habe sehr an meinen Schwächen gearbeitet", sagt der gebürtige Oberzeiringer, der nach der Volksschule nach Graz gezogen ist. Der Hintergrund? Eine Sportschule sollte es für den polysportiv Talentierten sein - aber keine, die in Verbindung mit Wintersport steht. "Das war die beste Entscheidung, denn so bin ich zu CrossFit gekommen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren