Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tormann in Topform Der WAC agiert weiter "mit Glück und mit Kuttin"

Manuel Kuttin hat seine Chance im Tor des WAC genutzt. Der 27-jährige Spittaler agierte nicht nur zuletzt gegen Red Bull Salzburg in Hochform.

SOCCER - BL, RBS vs WAC
Kuttin blieb in fünf Spielen zwei Mal ohne Gegentor © GEPA pictures
 

Einem Wechsel im Tor geht häufig eine Verletzung oder eine schlechte Phase des Konkurrenten voraus. Ähnlich war es auch beim WAC. Die Nummer 1 Alexander Kofler stand beim denkwürdigen 1:8 gegen Rapid im Kasten. Große Fehler konnte man dem 34-Jährigen nicht anlasten. Dennoch setzte Trainer Roman Stary auf einen neuen Impuls im Tor und schenkte Manuel Kuttin das Vertrauen. Und der Schlussmann hält seitdem alles, was zu halten ist. "Ich habe die acht Gegentore von der Bank aus gesehen und dabei mit der Mannschaft gelitten wie ein junger Hund. Das hat einfach weh getan", will Kuttin nicht als Profiteur dieser Niederlage gelten. Er habe Glück gehabt, spielen zu dürfen und bringe seitdem seine Leistung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren