Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WAC-Fehlstart in Meistergruppe Roman Stary: "Ob ich jetzt der Richtige bin, müssen andere beurteilen"

WAC-Interimstrainer Roman Stary gibt sich bezüglich seiner eigenen Personalie gelassen. Alles passiere, so wie davor vereinbart. Bei der Suche des eigenen Nachfolgers ist er als Sportdirektor involviert.

SOCCER - BL, LASK vs WAC
Der WAC muss in der Meistergruppe zu punkten beginnen © GEPA pictures
 

An der von Anfang an kommunizierten Strategie nach dem Abgang von Ferdinand Feldhofer hat sich beim WAC nichts geändert. Sportkoordinator Roman Stary hat die Mannschaft interimistisch übernommen. Ist der Erfolg da, könnte daraus eine Dauerlösung werden. Trotz Erreichen der Meistergruppe hat sich Präsident Dietmar Riegler nach dem 1:8 gegen Rapid wieder intensiver der Trainersuche gewidmet. Namen wie Markus Schopp (Hartberg), Thomas Silberberger (WSG Tirol) oder Ronald Brunmayr (Blau-Weiß Linz) machen derzeit die Runde. Keine große Überraschung, wenn man sich die Trainerbestellungen der Wolfsberger in den vergangenen Jahren ansieht.

Kommentare (2)
Kommentieren
staubi07
1
2
Lesenswert?

Kleinen Kader Umbruch!

Alles jetzt schlecht reden wäre der falsche Weg, es sind immerhin Spieler die vor kurzem in der Europa leuage Gruppe den Aufstieg geschafft haben. Es stimmt gewisse Neuzugänge haben kein Bundesliga Niveau,die gehören auch ausgetauscht. Bei Liendl habe ich eine andere Meinung, erstens sprechen die Zahlen klar für ihn, zweitens glaube ich mit einer Pause für seinen Körper kann er in der neuen Saison wieder angreifen. Soviel Spiele in einer Saison mit diesem Alter gehen nicht spurlos vorbei.

buko
2
4
Lesenswert?

Trainer Stary

Eins zu eins nichts zugetraut laut seinen Worten,da musst aber auch Spieler haben die das können und die hat Wolfsberg leider nicht,ein Wernitznig zum Beispiel kann nicht einmal einen Hydranten überspielen ist nur ein Beispiel von vielen,Mittelfeld leider nicht vorhanden und ein Liendl ist auch schon in einem gewissen Alter wo es nicht mehr so leicht von sich geht,da muss ein ordentlicher Umbruch her