Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

65 torlose MinutenSahir Gill schießt die Adler zum Shootout-Sieg gegen Salzburg

Weder in der regulären Spielzeit, noch in der Verlängerung wollte in der Stadthalle ein Treffer fallen. Die Adler siegten 1:0 nach Penaltyschießen. Sahir Gill war der einzige Akteur, der an diesem Abend das Tor traf.

ICE HOCKEY - ICEHL, VSV vs EC RBS
In Villach wurde um jeden Zentimeter Eis gekämpft © GEPA pictures
 

Ein so prall gefülltes Villacher Kaderblatt war man in den Vorjahren an der Drau nicht gewohnt. Die Adler mussten nur auf Verteidiger Rafael Wolf (Handverletzung) verzichten, sogar der am Sonntag noch mit einem Kreislaufkollaps bewusstlos gewordene Martin Ulmer meldete sich zum Kracher gegen Salzburg fit. Und dennoch war beim Debüt von Frederic Allard für die Youngsters Martin Urbanek und Benedikt Wohlfahrt kein Platz im Line-up.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren