Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BasketballGraz hat wieder ein Stadtderby in der Bundesliga

Am Samstag wird die neue Basketball-Saison eröffnet. Bei den Damen gibt es erstmals ein Grazer Stadtderby. Transfer beim UBSC Graz.

UBI Graz hat Bundesligaerfahrung, DBBC noch nicht
UBI Graz hat Bundesligaerfahrung, DBBC noch nicht © Bernd Kohlmaier
 

Mit der morgen beginnenden Basketball-Saison wird ein neues Kapitel im steirischen Basketball aufgeschlagen: Erstmals wird es ein Grazer Stadtderby in der höchsten Damen-Liga geben. Neben den amtierenden Meisterinnen der Union Basketball Initiative (UBI) Graz tritt auch der UBSC-DBBC Graz in der Damen-Superliga an. „Für uns ist es ja nicht ganz neu, einen steirischen Konkurrenten zu haben“, erinnert UBI-Obmann Sebastian Eger-Mraulak an die Zeit mit ATUS Gratkorn. Die Bedeutung der Grazer Rivalität für die Entwicklung des Sports ist laut ihm aber nicht hoch genug einzuschätzen: „Dass wir einen Mitbewerber in Graz haben, ist für Zuschauer interessant. Der Sport bekommt eine größere Resonanz.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.