Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erster Geisterspieltag in DeutschlandDas Gespenst ist jetzt der Platzhirsch

Der Fußball ist mit Geisterspielen in der deutschen Bundesliga zurückgekehrt. Die Stimmung ist gespenstisch, aber Haaland ganz der Alte geblieben.

Haaland traf zu Beginn
Haaland traf zu Beginn © (c) AP (Martin Meissner)
 

Wand im Dortmunder Signal-Iduna-Park, gespenstisch menschenfrei, als benötigte der Terminus des "Geisterspiels" eine erweiterte Definition. Die fanlose Spielkultur hat dem Fußball, wie wir ihn kannten, buchstäblich den Rang abgelaufen. Und das Beispiel wird wohl Schule machen, so lange, bis der Planet ein Comeback des echten Alltags zulässt. Denn der Rest der noch abwartenden Welt richtet sich auf am deutschen Vorbild, um zumindest der nackten Funktionalität gerecht zu werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren