AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gotal und Geissler weigerten sichZwei Hartberg-Spieler waren gegen Kurzarbeit

Auch beim TSV Hartberg gehen Mannschaft und Trainerteam ab sofort in Kurzarbeit. Die Gespräche seien vorbildlich verlaufen, sagte Obmann Erich Korherr. Nur Sandro Gotal und Daniel Geißler weigerten sich.

Sandro Gotal war gegen die Kurzarbeit
Sandro Gotal war gegen die Kurzarbeit © GEPA pictures
 

Wie schon andere Klubs in der österreichischen Bundesliga stellt nun auch der TSV Hartberg auf Kurzarbeit um. Dem Vorschlag von Obmann Erich Korherr haben beinahe alle Spieler zugestimmt. Nur Sandro Gotal und Daniel Geißler weigerten sich.

Warum die Entscheidung so ausgefallen ist, konnte das Duo nicht beantworten. Gotal war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Geißler war nur ein "ich äußere mich zu diesem Thema nicht" zu entlocken.

Das Trainerteam rund um Markus Schopp stimmte einstimmig dafür. Korherr freute sich über das Verständnis. "Es war ein großes und tolles Entgegenkommen der Beteiligten", sagte er. "Natürlich können wir schwer beurteilen, wie lange das jetzt so weitergeht. Wir müssen natürlich auch auf die Entscheidungen in den kommenden Wochen reagieren", so der Obmann weiter.

Auch die Mannschaft zeigte sich zufrieden mit der Einigung. "In der aktuell spielfreien Zeit macht es natürlich Sinn, auf einen Teil des Gehalts zu verzichten und somit den Verein zu unterstützen. Wir als Mannschaft nehmen die Situation so an wie sie ist und hoffen darauf, bald wieder auf dem Platz zu stehen", erzählt Mittelfeldspieler Lukas Ried.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hn0907
8
1
Lesenswert?

Bravo an Mustermann123 !!!

Also der einzige der hier was verstanden hat ist @mustermann123 !!!

Die anderen haben leider den Hintergrund nicht und hauen drauf ohne auch nur einmal zu hinterfragen! KEINEM FUSSBALLER geht es hier um Geld ;-)

Antworten
Mustermann 123
1
0
Lesenswert?

@hn0907

Danke für deine Antwort

Antworten
pinsel1954
0
9
Lesenswert?

Auch in dieser Krisensituation........

.....wo manche Menschen ums gesundheitliche Überleben kämpfen, meinen manche Fußballer und Fußballfanatiker,
dass sich alles um diesen Sport im Leben dreht.

Vielleicht sollten sich diese Menschen einmal den wirklich wichtigen Dingen des Lebens zuwenden und auch mit richtiger Arbeit es einmal versuchen......

Antworten
Mustermann 123
16
10
Lesenswert?

2 seiten

Man sollte mal hinterfragen warum spieler nicht zum Einsatz kommen obwohl sie fit sind und mehr form haben als stammspieler der Mannschaft. Und bei genauer Recherche würde man sehen das die Verträge auch auslaufen. In diesem fall haben Sie alles richtig gemacht. Würde dann auch nicht auf mein Geld verzichten... Also guckt mal hinter die Kulissen

Antworten
berthold85
1
10
Lesenswert?

Aktuell leisten sie aber nix...

weder Match noch Training! Sie halten sich zuhause fit sowie zig tausende andere Österreicher auch. Toll dass sie auch nicht darauf verzichten würden, sinds anscheinend menschlich gleich daneben wie diese beiden!

Antworten
mariahoerting
5
38
Lesenswert?

Gotal und Geissler

Die beiden sind sportlich und menschlich eine totale Enttäuschung!! Von den beiden ist neben dem Platz gleich wenig zu erwarten wie auf dem Platz! Nichtsnutzige „Profis“

Antworten
ko
4
34
Lesenswert?

Berater

Welchen schlechten Berater haben die beiden Spieler, selber kann ihnen dieses unsinnige Verhalten ja gar nicht eingefallen sein!

Antworten
kropfrob
1
37
Lesenswert?

Das ams empfiehlt:

Mitarbeiter, die der Kurzarbeit nicht zustimmen, sollten am besten gekündigt werden.

Antworten
berthold85
0
54
Lesenswert?

Daniel Geißler

Spielminuten: 0
Auf der Bank: nicht einmal

Noch Fragen? 🤦‍♂️

Antworten
Mustermann 123
6
1
Lesenswert?

Nachfrage

Ja fragt doch mal wirklich nach warum das so ist... Das wäre doch mal spannend oder? Beim Klub und beim Spieler

Antworten
berthold85
0
7
Lesenswert?

@mustermann 123

kurzum: einfach zu schwach dieser Spieler für den Profi-Bereich, hat auch für den GAK in Liga 2 nicht gerreicht! In seinem Fall kann man für ihn nur hoffen dass er nebenbei auch noch was anderes gelernt hat, damit er sonst wo Fuss fassen kann. Mit der Profi-Karriere wird das nix mehr, wenn man sich so verhält schon gar nicht! Aber irgendein Landesliga/Regionalliga-Verein zum melken wird sich für ihn sicher wieder finden! Leider....

Antworten
Mustermann 123
6
2
Lesenswert?

@berthold

Ich denk nicht das der zu schwach war, wie kann es denn sonst sein da macht er beim ersten spiel ein tor (damals gak) und wird vom trainer zur sau gemacht er darf nicht mit den fans feiern und wird deswegen nicht mehr eingesetzt... Da passiert vieles im Hintergrund wovon wir keine ahnung haben...Machtspiele sind leider gang und gebe in diesem Bereich...is die frage ob es laut Datenschutz uberhaupt korrekt ist diese 2 spieler auch so anprangern zu dürfen... Im großen und ganzen ist es sehr traurig zu sehen das auch kein Niveau von vielen Leuten hier ist. Würde gerne wissen wie Sie reagieren auf kurzarbeit wenn man nur mehr 2 Monate bezahlt wird?! Ich würde darauf auch nicht eingehen.... Ich hoffe sie haben die Chance wo anders dann trotzdem zu spielen oder wie gesagt einen anderen Bildungsweg gemacht...

Antworten
zyni
0
6
Lesenswert?

Ich glaube

er versteht das einfach nicht.

Antworten
GustavoGans
1
54
Lesenswert?

Solch unsolidarische

Spieler sollten meiner Meinung nach im Fußball nie mehr einen Job kekommen. Dann werden sie sehen wie weit man mit 1.000 Euro kommt.

Antworten
haumioh
4
39
Lesenswert?

SO SO ........

DIE BRAUCHEN DAS GELD FÜR NEU TATTOOS - HABE JETZT JA GENUG ZEIT DAFÜR

Antworten
freizeitfreiheit
1
46
Lesenswert?

Ich denke

dass die 2 einfach nicht wissen, was es bedeutet. In der jetzigen Situation kann einem ja nichts besseres passieren. 80-90 % vom Gehalt ist doch mehr als fair fürs 'Nichtstun' (natürlich abhängig vom Arbeitspensum).
Lieber Kurzarbeit als arbeitslos!!!

Antworten
berthold85
1
45
Lesenswert?

Herr Geißler

ist nicht mal Bundesliga-Spieler! Der spielt nur in der 2er Mannschaft - Oberliga. Eine Liga, wo andere um Spritgeld und bisserl Punkteprämie kicken! Was ist mit dem bitte los?

Antworten
josefscho
1
3
Lesenswert?

berthold85

ich glaub du weißt nicht bescheid was in der oberliga die spieler kassieren auch die einheimischen die spielen nicht nur um punkteprämie keine ahnung

Antworten
berthold85
0
0
Lesenswert?

@josefscho

ist mir durchaus bewusst, bin mit der Liga vertraut! Aber im Vergleich zu einem Profi-Gehalt, was dieser Herr ja verdient, sind es einfach Peanuts. Hab es einfach etwas überspitzt formuliert, verzeihen Sie mir 😉

Antworten
berthold85
0
0
Lesenswert?

aber natürlich...

gibt es auch in der Oberliga ordentliche Summen zu verdienen, ob das notwendig/richtig ist, sei dahingestellt....

Antworten
buko
0
59
Lesenswert?

Gotal

So ein „guter“ Fußballer kann doch auf kein Geld verzichten,würde ihn nur mehr bei den Amateuren trainieren lassen und auf die Tribühne setzen

Antworten
josefscho
0
46
Lesenswert?

Kurzarbeit

die kannst schon schicken sollen hingehen wo sie wollen

Antworten