Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit VideoRuderin Magdalena Lobnig geht auf Instagram um die Welt

Ruderin Magdalena Lobnig beweist auf Instagram, dass sie auch zu Hause fleißig trainiert. Ein Video von ihr ging jetzt viral.

Das Video ging viral
Das Video ging viral © Screenshot
 

Die österreichischen Sportler zeigen ihr Können auch in den eigenen vier Wänden. Ruderin Magdalena Lobnig geht mit einem Video auf Instagram gerade viral. Dabei jongliert die 29-Jährige auf einem Bein und macht darüber hinaus auch noch eine Kniebeuge.

Über die Fitness der Olympiahoffnung muss man sich also keine Sorgen machen. Das fiel auch der offiziellen Instagram-Seite der Olympischen Spiele auf. Kurzerhand posteten sie das Video auf ihrem Account und mittlerweile wurde es bereits 70.000-mal geklickt.

Ob Lobnig ihre Künste im Rudern bei Olympia noch in diesem Jahr unter Beweis stellen kann, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Das IOC und die Veranstalter beraten über eine Verschiebung der Sommerspiele in Tokio.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren