BasketballFünf UBSC-Graz-Spieler wegen Wettbetrugsverdacht festgenommen

Fünf Profi-Spieler des Grazer Basketballvereins UBSC sind wegen des Verdachts des Wettbetrugs am Montag festgenommen worden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolbild
Symbolbild © GEPA pictures
 

Am frühen Montagabend schickte der Basketball-Superliga-Klub UBSC Graz eine Einladung zu einer Pressekonferenz aus, wegen "besonderer Dringlichkeit", wie es hieß. Der Grund: Die Steirer müssen ein Drittel der Mannschaft neu besetzen, denn nicht weniger als fünf Spieler wurden wegen Manipulationsverdachts festgenommen. Es handelt sich um zwei Amerikaner und drei Spieler aus Ex-Jugoslawien.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.